Logo Rinderboerse
Neuerungen beim ARGE-Infosystem - www.argerind.at

Als Rinderbörse-Lieferant haben Sie bereits seit Jahren die Möglichkeit, wichtige Informationen über Ihre vermarkteten Rinder im Internet unter der Adresse www.argerind.at abrufen zu können. Dieses ARGE-Infosystem wurde nun aktualisiert und erweitert.


Neu!! Einstieg ins ARIA Infosystem mittels AMA-Login möglich :

Abrufbar ist das Infosystems wie gehabt im Internet unter der Adresse www.argerind.at unter dem Menüpunkt „ARGE Infosystem“. Dann haben Sie nun auch die Möglichkeit mittels eAMA-Log-In (Betriebsnummer + eAMA-Pincode) in das ARGE Infosystem einzusteigen. Der Einstieg mittels Ihres bestehenden ARGE- Passwortes (Benutzername + Passwort) ist selbstverständlich auch weiterhin möglich (Auswahl des grauhinterlegten „Argerind“ Buttons).

 

ÖFK-Klassifizierungsprotokoll und Abrechnungs- pdf:

Die Klassifizierungsergebnisse bzw. Abrechnungen werden im Gegensatz zum bisherigen System nun direkt als Klassifizierungsprotokoll bzw. als Kopie der Originalabrechnung angezeigt

  • Abruf der ÖFK Klassifizierungsprotokolle

Die Klassifizierungsprotokolle bzw. -daten werden nun mehrmals täglich direkt von der ÖFK abgerufen und automatisch in das ARGE- Infosystem übernommen. Das heißt, die Klassifizierungsprotokolle sind dann abrufbar, sobald wir diese von der ÖFK übermittelt bekommen (in etwa derselbe Zeitraum wie die Klassifizierung im Login Bereich der ÖFK Homepage ersichtlich ist).

Das Klassifizierungsprotoll im ARGE Infosystem ist grundsätzlich unter dem Menüpunkt Klassifizierung abrufbar. Sind Ihre Rinder bereits von der Rinderbörse abgerechnet, so haben Sie nun weiterhin Zugang zu den Klassifizierungsprotokollen unter dem Menüpunkt Abrechnung.

 

  • Abruf der Abrechnungen / Gutschriften

Neu ist nun auch, dass sämtliche Abrechnungen bzw. Gutschriften der Schlachtrinderverkäufe, Lebendrindereinkäufe und –verkäufe direkt als pdf-Beleg abrufbar sind. Sobald Ihre Rinder von der Rinderbörse abgerechnet sind, werden die Abrechnungsoriginale (bzw. eine Kopie) automatisch als pdf-Dokument im ARIA-Infosystem abgelegt und sind für Sie als Landwirt jederzeit abrufbar.

 

Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass diese Abrechnungsablage erst mit ca. Jahresbeginn 2011 installiert wurde (nur die färbig hinterlegten Abrechnungen sind abrufbar).

 

Landwirte, die mittels LBG- Programm arbeiten, können LBG Datenexporte im ARGE Infosystem weiterhin so durchführen wie gehabt (z.B. Bestandsveränderungsmeldungen AMA-Rinderdatenbank, Erfassung von Leistungsdaten z.B. für Arbeitskreistätigkeit, usw.).

 

Sie können nun auch direkt von der Rinderbörse Homepage in das ARGE-System einsteigen. Links unten unter dem Menüpunkt „Online Dienste“ werden Sie direkt zum Login Bereich des ARGE Infosystem weitergeleitet.

 
Österreichische Rinderbörse, Powered by Joomla! and created by Josef Edenhauser